Background Image
Previous Page  2 / 6 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 2 / 6 Next Page
Page Background

Ein abgelegener See in der Pfalz. Ein versenktes Auto. Auf dem

Fahrersitz eine grausam entstellte Frauenleiche. Als Emma

Hansen übernehmen soll, ahnt sie noch nicht, dass dieser Fall

persönlich wird. Denn die Tote kümmerte sich als Kindergärtnerin

auch um Emmas Sohn Luiz. Wie sich herausstellt, führte Josephi-

ne Neufeld ein geheimes Doppelleben. Musste sie deshalb

sterben? Oder ist sie einem Serientäter in die Hände gefallen, der

seinen Opfern ihre Schönheit rauben will?

Der Tod zweier Au-pair-Mädchen einer im Chilehaus ansässigen Agentur erschüttert

die Bewohner Hamburgs. Wer hat ein Motiv, zwei junge Frauen zu ermorden? Zur

gleichen Zeit ist Kommissarin Sandra Holz unterwegs in die USA. Als ihr Gepäck

verschwindet und gefüllt mit Kokain wiederauftaucht, wird sie von ihren engsten

Kollegen verhaftet. Wem kann die Kommissarin jetzt noch vertrauen? Sitzt der

Gesuchte etwa in den eigenen Reihen?

In ihrem 7. Fall ermittelt Sandra Holz – im Stich gelassen von der Polizeiführung und

nur mithilfe engster Kollegen – am Hamburg Airport und im Chilehaus. Dabei

versucht sie ihren Namen reinzuwaschen und die Hintermänner des Verbrechens ein

für alle Mal zu entlarven.

Herr Böhm, nach längerer Zeit erscheint wieder ein

Emma Hansen-Krimi – wie kam es zu der Pause?

Ich freue mich schon riesig auf den 5. Emma-Han-

sen-Krimi „Und ewig sollst du schweigen“, der im

März erscheinen wird. Im vergangenen Jahr habe ich

den 2. AIDA Kreuzfahrtkrimi „Niemandsblut“

geschrieben, der nach dem großartigen Erfolg von

„Moffenkind“, dem 1. AIDA Kreuzfahrtkrimi, eben-

falls in Kooperation mit der Reederei AIDA Cruises

entstanden ist. Natürlich ist es eine große Ehre und

ein wahnsinnig schönes Kompliment, wenn mir die

Leser schreiben, dass sie nicht genug bekommen

können und unbedingt wissen wollen, wie es weiter-

geht – ob mit Emma oder mit einem weiteren

Kreuzfahrtkrimi. Nur, bei mehr als 120 Lesungen im

Jahr, schaffe ich leider immer nur ein Buch pro Jahr.

So folgt jetzt also der neue Emma-Hansen-Krimi und

im März 2020 dann wieder ein AIDA Kreuzfahrtkrimi.

Eine hohe Qualität, ein spannender Plot und authen-

tische Charaktere sind mir sehr wichtig. Denn wo

Böhm draufsteht, soll ja auch Böhm drin sein.

Ihr neues Buch „Und ewig sollst du schweigen“

in einem Satz?

Es geht um verletzte Gefühle, falsche Eitelkeiten und

unbändigen Hass, der danach durstet, endlich

befriedigt zu werden – mit tödlichen Folgen ...

Die Leute sterben in dem Krimi auf sehr

brutale Weise. Wie schwer ist es, sich als Autor

in einen Mörder hineinzuversetzen?

Ich liebe es, mich mit meinen bösen Figuren

austoben zu dürfen. Mein Rechtsmediziner, mit dem

ich alle Morde durchgehe, meint immer zu mir:

„Jörg, was hast du nur für düstere Gedanken“. Dabei

kommt es mir gar nicht auf die Brutalität an sich an,

sondern eher auf die Abgründe in der menschlichen

Psyche.

Emma Hansen hat sich zur beliebten

Kommissarin entwickelt – welche Eigenschaften

schätzen Sie sehr an ihr?

Es ist für einen Autor ein wunderschönes Gefühl,

wenn die Leser von Anfang an die Figuren lieben, sich

mit ihnen identifizieren. Für sehr viele Leserinnen ist

meine Emma Hansen zu einer sehr guten Freundin

geworden und sie wollen auch wissen, wie es mit ihr

privat weitergeht. Emma Hansen ist beharrlich, sie

lässt sich auch nicht von einem ungewollten Kinder-

segen, einer anstrengenden Mutter oder verzwick-

ten Fällen, für die sie bis an ihre emotionalen Grenzen

heranmuss, aus der Ruhe bringen. Dabei verlässt sie

nie der Optimismus, das alles gut werden wird –

irgendwie – , gepaart mit demWissen, eine sehr gute

Kommissarin zu sein, die ihr Handwerk versteht.

Was sind die Grundbausteine für einen

erfolgreichen Krimi?

Die Grundbausteine für einen spannenden Krimi sind

authentische Charaktere und Figuren, mit denen die

Leser mitleiden und gemeinsam ein Abenteuer auf

Leben und Tod durchleben. Des Weiteren interessante

Orte oder Örtlichkeiten und vor allem ein spannender

Plot, der sich so auch im realen Leben ereignen kann.

Oder anders gesagt eine Geschichte, in die wir alle

hineingeraten können, bewusst oder unbewusst oder

weil wir einfach zur falschen Zeit am falschen Ort

waren.

Planen Sie für die Zukunft spannende

neue Projekte als Autor?

Meine Emma Hansen hat beim CWNiemeyer Verlag ein

wunderschönes Zuhause gefunden und ich freue mich

riesig darauf, mit ihr ab dem nächsten Band literarisch

in ihre alte Heimat nach Dänemark und auf die Insel

Bornholm zurückzukehren. Es warten noch viele Fälle

auf Emma. Und natürlich bin ich sehr sehr dankbar,

auch weiterhin für AIDA spannende Kreuzfahrtkrimis

schreiben zu dürfen. Aktuell sitze ich am 3. AIDA

Kreuzfahrtkrimi, der die Tour zu den Perlen der Ostsee

mit Tallinn, St. Petersburg, Helsinki und Stockholm

mörderisch begleitet. Und eins kann ich jetzt schon

versprechen: Es wird wieder böse werden.

UND EWIG SOLLST

DU SCHWEIGEN

ELBTRAUM

Klaus E. Spieldenner

Jörg Böhm

352 Seiten. Klappenbroschur. ISBN 978-3-8271-9498-5. € 13,00

416 Seiten. Klappenbroschur.

ISBN 978-3-8271-9497-8. € 14,00

Neuer Hamburg-Krimi

„Die Spannung schleicht

sich langsam und ganz ruhig wie

ein Raubtier an. Feinfühlig erkundet

die Kommissarin Emma Hansen in ihrem

5. Fall die menschliche Seele und deren

Abgründe ... packend, brillant,

aufwühlend!“

Claudia Delorme, Chefredakteurin

Endlich! Der 5. Emma Hansen-Krimi ist da!